LH Lübbe Hallen-Systeme GmbH

Der Hallenbauer aus dem Oldenburger Münsterland

Planung und Statik: Beratung, Planung und Koordination von Beantragung und Erstellung der erforderlichen Bauunterlagen; Bauzeichnung und Statik erfolgen in unserem Hause;

 

Konstruktion:

-Stahlkonstruktion aus warmgewalzten Normprofilen

-Holzleimbinderkonstruktion

-Pfetten und Wandriegel wahlweise aus verzinkten Stahlprofilen oder imprägnierten Holz

 

Bedachung:

-ungedämmte Dachsysteme aus Stahltrapezprofilen oder Wellfaserzementplatten

-gedämmte Dachsysteme mit Sandwichdachelementen in verschiedenen Stärken oder Mineralfaserdämmung

 

Wandverkleidung:

-ungedämmte Wandsysteme aus Stahltrapezprofilen

-gedämmte Dachsysteme mit Sandwichdachelementen in verschiedenen Stärken oder Mineralfaserdämmung

-Innenwandverkleidung mit Akustikblechen

 

Zubehör:

-Hauptrahmen im Giebel für eine zukünftige Erweiterung

-Firstdauerlüfter für ungedämmte Dachsysteme

-Türen, Tore, Fenster, sowie Lichtbänder im Dach und in der Wand in unterschiedlichen Ausführungsstandards

 

Vorbeugender Brandschutz:

-Feuerbeständige Wandsysteme mit Isorockelementen oder Wandplatten aus Gasbeton

+Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

 

Auf Wunsch auch schlüsselfertig:

-Fundament- und Maurerarbeiten

-Innenausbau

-Elektro-, Heizung- und Sanitäranlagen

 

Zeitgemäßes Bauen mit Stahl

Der ökologische Baustoff Stahl ist sehr robust und trotzdem relativ leicht. Der Stahlbau bietet einen großen Freiraum für architektonische Gestaltungsmöglichkeiten, der individuellen Verwirklichung sind  in ästhetischer und funktioneller Hinsicht keine Grenzen gesetzt.

Das Produktspektrum der Stahlgebäude deckt die komplette Palette im Industrie- und Gewerbebau ab, wie z.B. Lager- und Produktionshallen, Logistikzentren, Bürogebäude und Sporthallen.

 

LH Lübbe Hallen-Systeme offeriert maßgeschneiderte Gebäudelösungen mit flexibler Gestaltung in individuellen Abmessungen. Freie Spannweiten von bis zu 100 Meter ohne Zwischenstützen ermöglichen eine optimierte Raumaufteilung und Flexibilität bei Planung und Einrichtung. Sie bietet systemergänzend eine große Auswahl an Dach- und Wandsystemen, Bauzubehör und architektonischen Elementen aus Stahl sowie verschiedenen Wärmedämmungssystemen. Zwischendecken, Kranbahnträger, Vordächer, Attiken und Lichtstraßen als Zubehör für ein funktionelles Gebäude runden die Produktpalette ab.  Die Fassade kann aber auch mit klassischen Baustoffen wie Stein, Holz, Glas oder Beton gestaltet werden.

 

Durch standardisierte Verbindungen, Befestigungs- und Montagemethoden werden die Montagekosten gering gehaltne. Gleichzeitig wird die Effizienz auf der Baustelle erhöht, ohne dass die architektonische Individualtiät beeinträchtigt wird. Montagezeichnungen und Montageanleitung erlauben eine effiziente Kontrolle und Überwachung der Lieferungen und des Baufortschritts. Da es sich beim Bauen mit Stahl um reinen Trockenbau handelt, erfolgt die Montage unabhängig von der Witterung.

 

Mit Mehrgeschossbauten aus Stahl werden repräsentative Gebäude bis zu vier Etagen für Gewerbe, Handel, Industrie und Verwaltung umgesetzt. Ein speziell gestaltetes Zwischendeckensystem reduziert die Bauhöhe und senkt dadurch Bau- und Unterhaltungskosten.